Mittwoch, Juli 20, 2011

Wer war's?

So was! Gerade mal 72 Stunden verheiratet und man bekommt ein Paket mit Babyflasche gefüllt mit Erbsen und Linsen ohne Absender oder Bekennerschreiben. Wer sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter machen kann, melde sich bitte bei den Geschädigten! -kleiner Scherz- Also raus mit der Sprache! Wer war es?

Bild der Erbsen
Bild der Linsen



Bild der KSC-Babyfanflasche
 Die KSC-Babyfanflasche mag ein Tipp in die richtige Richtung sein! 
Bzw. Was soll man mit Erbsen und Linsen anfangen um einen Prinzen zu zeugen? Geht zumindest irgendwie laut beiliegendem Brief! Vielleicht kann ja da jemand weiterhelfen.


Dienstag, Juli 19, 2011

Ja, ich will mit Gottes Hilfe

So, das Fest der Feste ist vorbei und es war wunderschön! Super Wetter, klasse Band in der Kirche, Tauben, die für uns aufstiegen und eine echt gelungene Feier im Chattentum. Danke auch auf diesem Weg noch einmal an alle, die diesen so wunderschönen und unvergesslichen Tag ermöglicht haben. 

Dem Pfarrer hinterher ... hey jo, was geht?

Es waren keine drei neuen Welpen in den Körben ...

Samstag, Juli 16, 2011

Finale

Die Gäste sind zum Großteil auf dem Weg zu uns oder sogar schon bei uns, manche können sich daheim noch richten, die Braut hat noch Zeit zu bloggen und der Bräutigam wird beim Anziehen fotographiert. Jetzt gehts gleich los!
Ich bin glücklich und hoffe das auch trotz Aufregung nach außen zeigen zu können, ich freue mich über alle Freunde und Verwandte die kommen und auf das große Fest, das anlässlich des Segens unserer Ehe gefeiert wird.

Montag, Juli 11, 2011

Hol' die Ente

So, Eckhardt hat sich eingelebt und seine Ausbildung ist im Gang. Diesmal ging es darum eine Ente durch einen 4m langen Tunnel zu ziehen, der nicht viel größer ist als er. Am Anfang nahm er zwar den falschen Einstieg, aber aller Anfang ist schwer.

Die Ente und der lange Weg

Der Wille ist da, aber der Weg noch der Falsche.

Donnerstag, Juli 07, 2011

Training mit den Zwergen


Eckhardt und Moritz nach ihrem Einzeltraining. Für Eckhard war Schleppleinen- und Rückruftraining angesagt, für Moritz eine Futterschleppe. Diese war leider zuvor von einem Traktor Wort wörtlich pulverisiert worden. Trotzdem hat Mo seine Arbeit gut und konzentriert zum ersten Mal an Schweißhalsung und Riemen gemacht. -Da sag mal einer ein Retriever kann nix außer apportieren!

Eckhardt jagdlich,...

Die Leuchthalsung ist zwar noch zum Reinwachsen, aber Vorstehen geht ganz gut!

 

Fröhliche Begegnung zwischen zwei Jägern. "Mein Jagdterrier hat bei einer Katzenausstellung den ersten Preis geholt!" "Auf einer Katzenausstellung, wie geht das denn?", fragt der Zweite. "Tja," antwortet der Erste, "die Leine war gerissen!"


Montag, Juli 04, 2011

Tierpark Sababurg

T - oni und Christoph waren mit dabei!
I - n Hofgeismar haben wir keinen McD gefunden.
E - s war zum Glück nicht so viel los im Park.
R - otwild konnten wir nur von Weitem sehen.
P - firsiche waren richtig lecker.
A - uch eine Pudelfrau war zu sehen ...
R - egen ist Segen!
K - leinerer Preis dank Familienkarte.

S - schöner Mittag!
A - m Montag gibt es leider keine Greifvogelschau
B - abys vom Pinguin sahen wir gleich zu Beginn.
A - h ja: hier noch der Link!
B - öser Wölfe und listiger Luchs waren faszinierend.
U - hus gab es auch!
R - ichtig gut konnten wir das Damwild sehen.
G - anz am Ende waren wir bei den Ziegen.

Das ist nicht Bambi!

Temperamentvolles Wolfsrudel

Die liebe Familie ;)

Beliebt bei Zicklein ...

... Teeniejacken!

Sonntag, Juli 03, 2011

Burghasungen

Nachdem wir unsere Kirche und deren Umgebung nochmal genau unter Betracht genommen hatten, haben wir mit Moritz und Ecki auch den dahinter liegenden Klosterberg erkundet. Trotz schlechtem Wetter, schöne Bilder!

Moritz auf Berg vor Berg

Liegetraining für Moritz - Ablenkungstraining für Ecki